Paul1.jpg

KOLLEGEN (m/w/d)

GESUCHT!

Wir suchen Viehfahrer in Raesfeld für den Nahverkehr und

in Metelen für den Fernverkehr! 

TOP-NEWS

Pflanzenbau im Juni
Der Mai alleine hat an manchen Stellen über 130mm Niederschlag gebracht – das freut uns einerseits, da alle Früchte seit langem mal wieder wassergesätigt in den Juni starten. Andererseits tun wir alle gut daran, den jetzt durch die Wärme optimalen Bedingungen, für alle pilzlichen Erreger mit robusten Fungizidmengen zu begegnen. Letzte Abschlussbehandlungen in Gerste und Roggen sollten jetzt noch zügig appliziert werden.
In Weizen oder Triticale sollten fusariumwirksame Abschluß-behandlungen während der Blüte dann gefahren werden, wenn folgende Risikofaktoren zutreffen:
-    Ernterückstände an der Oberfläche
- Regen während der Blüte und             Temperaturen über 18°C
-    Mais als Vorfrucht
- bei Aussaat von vorbelastetem Saatgut
- Sorten mit schlechter Einstufung der Fusariumbonitur.

Generell sind gestresste Bestände anfälliger – insbesondere auch für Fusarium. Vorgekauftes Osiris kann nun letztmalig ausgebracht werden. Aber auch ohne das Altbewährte haben wir gute, neue Lösungen für Sie parat. Ist Stickstoff ausgewaschen? – Dann nehmen sie Blattgold N-EFFEKT mit in die Fungizidmaßnahme. 

Läuse und Getreidehähnchen sind zu allen „letzten“ Durchfahrten genau zu beachten, da warme Witterung eine schnelle Vermehrung fördert. Vorsicht ist bei der Kombination von Insektiziden mit Azol-Fungiziden geboten. Sie verändert die Bienenschutzeinstufung. Zur Schadschwellenbestimmung und in Fragen zum Bienenschutz stehen Ihnen unsere Pflanzenbauberater gerne zur Verfügung.  
Die Herbizidbehandlung der Rüben verläuft bis jetzt sehr zufriedenstellend, da die nötige Bodenfeuchte stets gegeben war. Herausfordernd waren lediglich die durch Regen und Wind nur sehr kleinen Spritzfenster, sowie pfluglos bestellte Flächen, welche keine Glyphosatvorlage bekommen hatten. Dennoch ist das Gebot der Stunde nicht nachzulassen und durch eine robuste Metamitronmenge den sehr späten Reihenschluss auch unkrautfrei zu erreichen. Minimalmengen werden wir uns auch in diesem Jahr nicht leisten können. 
Kartoffeln werden den Reihenschluß schnell erreichen und der fungizide Spritzstart sollte konsequent vollzogen werden. Viel Windbruch fördert zudem den schnellen Eintritt der Infektionen. Diese Konsequenz gilt es insbesondere im Hinblick auf mögliche Starkregenereignisse oder bei Beregnung fortzuführen.
Blattgold N-Effekt ist nicht nur im Getreide eine günstige Lösung der Nachdüngung – in der Rübe und insbesondere in der Kartoffel, können geplante Überfahrten zur Sicherstellung der Ernährung genutzt werden. Nebenbei ist diese Variante gut für Ihre N-Bilanz.

 

Im Mais sind dort, wo sehr früh behandelt wurde, nachlaufende Melden, Knöteriche und Hirsen zu beobachten.
Sind nur Teilmengen im Splitting vorgelegt worden, muss jetzt bald nachgelegt werden. Das Gros der Flächen wird aber in diesem Jahr zwangsläufig mit einer Einfachbehandlung gefahren werden. Grundsätzlich gilt aber die Bestände weiterhin im Blick zu halten. Denn grüne Äcker bei der Ernte hätten mehr einbringen können, wenn sie sauber gewesen wären. Gleiches gilt für die Behandlung von Problemunkräutern. Bei allen anstehenden Überfahrten im Mais, kann dann auch mit Blattdüngern wie z. B. Agri V Maispower Nährstoff- oder Spurennährstoffmangel entgegen-gewirkt werden.
Gut, wenn bei der Gülledüngung im Mais auf Nitrifikationshemmstoff wie Piadin gesetzt wurde. Wenn dann auch noch Cornpower als Unterfußdünger im Einsatz ist, wird Ihr ausgebrachter Stickstoff trotz hoher Niederschläge für einen guten Ertrag erhalten bleiben.
LEISTUNG IST KEIN ZUFALL!


Vorankündigung Agri V Feldabende 2021:
Burlo                       09.06.2021    

Kamp-Lintfort        17.06.2021
Dingden                   10.06.2021

Louisendorf            24.06.2021
Sonsbeck                10.06.2021    

Asperden                 24.06.2021    

Kirchhellen              16.06.2021  

In diesem Jahr möchten wir Sie wieder zu unseren Agri V – Feldabenden einladen, natürlich unter Einhaltung der aktuell vor Ort geltenden Coronaschutzmaßnahmen. Eine Separate Einladung hierzu folgt in Kürze über die bekannten Kanäle!

 

Inventur per 30.06.
Am Mittwoch, den 30.06., findet unsere Inventur statt. An diesem Tag haben wir ganztägig in allen Geschäftsbereichen geschlossen. 

 

Silofolien-Entsorgung vom 15.-16. Juni 2021
Die diesjährige SILOFOLIEN-Entsorgung findet in der Zeit vom 15.-16. Juni 2021 statt. Gesammelt werden besenreine „Folien“ ohne grobe Anhaftungen. Die Silo- /Unterzieh- /Rand- Folien werden kostengünstig auf folgenden Geschäftsstellen gesammelt: Asperden, Louisendorf, Marbeck, Raesfeld, Sonsbeck, Kamp-Lintfort, Kirchhellen, Burlo, Barlo, und Dingden.
 

Des Weiteren besteht die Möglichkeit Stretchfolie in Asperden, Louisendorf, Marbeck, Sonsbeck, Burlo, Kamp-Lintfort und Kirchhellen zu entsorgen. Wir bitten um getrennte Anlieferungen!

LUST AUF ALLE NEWS?
Laden Sie sich unser aktuelles
Rundschreiben runter:
Shop_Button_Zeichenfläche_1.png
WIR SIND FÜR SIE DA!
RAIFFEISENMARKT.DE
Düngeerklärung
Download:

E-Mail-Adresse:    formular@agriv.de 

Faxnummer:         02838-9130-2350

 

 UNSER SERVICE

Logo_Final_weiß.png

MISCHFUTTER

VIEHVERMARKTUNG

PFLANZENBAU

SAATGUT

In unseren drei  hoch modernen Mischfutterwerken produzieren wir konventionelle Mischfutter für Schweine, Rinder, Geflügel und Pferde in höchster Qualität.

Wir unterstützen unsere Mitglieder und Kunden mit einer individuellen Vermarktung und einem tiergerechten Transport in Deutschland. 

Für sichere Erträge benötigt jede Kultur eine optimale Nährstoffversorgung.
Deshalb betreuen wir unsere Landwirte und deren Bestände.

Im Bereich der Saatgut-Veredelung setzen wir auf eine hochqualifizierte technische Ausstattung. Pro Jahr bearbeiten wir Saatgut für etwa 75.000 ha.

WETTERSTATIONEN

EINZELHANDEL

ENERGIE

LOGISTIK

Qualitativ hochwertige Waren unterstreichen unseren Anspruch, Fachmarkt für Haus, Tier, Garten und Reitsport zu sein. Ganz in Ihrer Nähe!

Unser Angebot an Brennstoffen umfasst Heizöl, Flüssiggas, Kohlen, Scheit- und Anmachholz, Holzpellets, Diesel, Ottokraftstoffe, LPG-Autogas und Schmierstoffe.

Pro Jahr bewegen wir über eine halbe Millionen Tonnen an flüssigen und festen Produkten. Unser Fuhrpark umfasst eine große Bandbreite an Fahrzeugen. Vom Silo-LKW bis zum Klein-Transporter.

Wirksamer Pflanzenschutz hängt stark vom Wetter ab.

Seit neuestem übernehmen 11 eigene Wetterstationen in unserem Geschäftsgebiet die wichtige Aufgabe der Beobachtung, Prognose und der Vorhersage.

 

RAIFFEISEN-

MÄRKTE

WIR SIND FÜR SIE DA.

Als direkter Nahversorger stehen wir Ihnen auch in besonderen Zeiten an unseren 10 Raiffeisen-Märkten zur Verfügung. Finden Sie eine Vielzahl an Artikeln rund um Haus-, Garten, Handwerksartikel, Arbeitskleidung sowie Heimtierbedarf und Reitsport.

Auf raiffeisenmarkt.de finden Sie die Artikel aus den monatlichen Raiffeisen-Prospekten und können hieraus eine Vielzahl an Artikeln von Zuhause aus bestellen und bequem nach Hause liefern lassen. 

 

 
grey-and-white-wolf-selective-focus-phot

WOLFSMANAGEMENT

JETZT 100% FÖRDERUNG VOM LAND SICHERN.

 

ÜBER UNS

Willkommen bei der Agri V Raiffeisen eG. Wir sind ein genossenschaftlich aufgestelltes Unternehmen nach dem Vorbild von Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen.

 

Die heutige Agri V Raiffeisen eG ist in 2009 durch eine Fusion von zwei Genossenschaften entstanden, die mit der Gründung schon über 100 Jahre ihren genossenschaftlichen Auftrag für ihre Mitglieder gelebt haben.

Agrar im Verbund ist die ausgeschriebene Form von Agri V und unser Programm. Aktuell wird unsere Genossenschaft im Verbund von rund 2.400 Mitgliedern im Münsterland und am Niederrhein getragen. 

Unser Auftrag ist die Versorgung der Landwirtschaft und die Vermarktung ihrer Produkte. So orientieren wir uns am Bedarf der Bevölkerung in den ländlichen Regionen und sind in unserem Sortiment entsprechend breit aufgestellt. Unseren insgesamt 32.000 Kunden bieten wir hochwertiges Mischfutter, alles rund um die Viehvermarktung, den Pflanzenbau, das Saatgut, sowie Produkte und Dienstleistungen im Bereich Energie, Tankstellen und Baustoffe.

Ein passendes Einzelhandels-Sortiment in zehn Raiffeisen-Märkten runden unser bedarfsgerechtes Angebot für Haus, Tier, Garten und Reitsport ab.

Die Fachkompetenz unserer insgesamt 260 Mitarbeiter, macht uns zum starken Marktpartner auch über die ländliche Region hinaus. Dabei können wir auf eine lange Erfahrung zurückblicken: In der Mischfutterproduktion sind wir beispielsweise seit 1960 aktiv, das Viehgeschäft kam in den 1980er Jahren dazu.

Das Raiffeisen-Prinzip "Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele", prägt unser Leitbild und unser Verständnis und steht für die christlichen, demokratischen genossenschaftlichen Werte

- jeden Tag.

 

 

VORSTAND

UND GREMIEN

Der Vorstand leitet zusammen mit dem Geschäftsführenden Vorstand die Agri V Raiffeisen eG als Konzern.

Ihm gehören neben dem Hauptamt, insgesamt sechs ehrenamtliche Mitglieder an.

Der Aufsichtsrat der Agri V Raiffeisen eG berät den Vorstand und überwacht dessen Geschäftsführung. Dem Aufsichtsrat gehören 12 Mitglieder aus den verschiedensten Regionen unseres Geschäftsgebietes an.

 

Veranstaltungen

 
 

KONTAKTIEREN

SIE UNS

 

Tel. 02862 9081 3100

Fax. 02862 9081 3191

Lagerstraße 5, 
46325 Borken-Burlo

Hier geht es zu unseren Fachberatern!

BESUCHEN
SIE UNS

 

Montag - Freitag   8.00 - 12.00 Uhr

                              13.00 - 17.00 Uhr

Samstag                 8.00 - 12.00 Uhr

 

ABONNIEREN

SIE UNS

 

Vielen Dank! Bitte bestätigen Sie noch ihre E-Mail Adresse.