ENERGIE 

VOLLE KRAFT VORAUS.

 

Volle Kraft voraus. Die Energieversorgung ist ein Thema, das nicht nur auf dem Weltmarkt immer wichtiger wird. Wir bieten ein breites Spektrum an Energieträgern und vermarkten über 50.000 Millionen Liter, rund 15.000 Tonnen feste Brennstoffe und Millionen Kilowatt an Strom und Gas pro Jahr.

So sind wir als moderner, verantwortungsbewusster Energiehändler bestrebt, regionale Quellen für eine nachhaltige Energieversorgung zu suchen und den Verbrauchern anzubieten.

Unser Angebot an Brennstoffen umfasst Heizöl, Flüssiggas, Kohlen, Scheit- und Anmachholz, Holzpellets, Diesel, Ottokraftstoffe, LPG-Autogas, Schmierstoffe sowie Strom- und Erdgas.

 ENERGIE 

 UNSERE

TANKSTELLEN

Uneingeschränkte Mobilität zu attraktiven Konditionen: Das ist gerade für die ländliche Region unabdingbar und dank unserer fünf Tankstellen auch möglich. Denn alle Tankstellen sind rund um die Uhr zugängliche Automaten-Tankstellen, an denen nicht nur Tag und Nacht sondern auch alle gängigen Kraftstoffe inklusive AD-Blue getankt werden kann.

 

Dank der Raiffeisen Card ist das tanken auch mit attraktiven Rabatten und mittlerweile an über 800 Stationen in Deutschland möglich.

HEIZÖL UND

DIESEL

Heizöl hat sich schon sehr lange auf dem Markt als wirtschaftlicher und zuverlässiger Energieträger bewährt. Somit gehört die Ölheizung zu einem der weit verbreitetsten Heizsysteme in Deutschland. Beim Heizöl unterscheiden wir nach zwei Sorten:

  • Heizöl EL Schwefelarm und

  • Super oder Premium Heizöl EL Schwefelarm

Letztgenanntes Produkt spart nachweislich Heiz- und Wartungskosten. Sprechen Sie uns an. Wir liefern schnell und günstig.

Diesel erhalten Sie sowohl an unseren Tankstellen als auch bei Lieferung mit unseren Tankwagen gem. DIN 590. Da Dieselkraftstoff nicht kältebeständig ist, wird in Sommer- und Winterqualität, sowie in Übergangsdiesel unterschieden.

 

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

GAS

Da der Umweltschutz zunehmend in das Bewusstsein der Verbraucher drängt, sind Alternativen zur Unkrautbeseitigung gefragt. Zunehmend setzt sich die Bekämpfung mit der offenen Flamme, gespeist durch Flaschengas durch.

Auch mit Blick auf den Megatrend des Grillens, war für uns die Investition in eine Flaschengasanlage vor einigen Jahren als der vollumfängliche Energielieferant nur logisch.

 

Vom Standort in Sonsbeck füllen und vermarkten wir seit 2010 große Stückzahlen an Gasflaschen in Raiffeisen-Grüner Farbe.

HOLZPELLETS

Einen hohen Stellenwert nimmt der Umschlag von Holzpellets vom Standort in Raesfeld ein. Stetig ist der Markt seit Beginn der Jahrestausendwende gewachsen, sodass wir mittlerweile über Spezial-Silos ein Lagervolumen von 3.500 Tonnen vorhalten können. Ausschließlich werden Pellets nach der DIN PLUS und Ö-Norm eingelagert; denn nur so ist gewährleistet, dass eine damit betriebene Heizungsanlage optimal funktioniert, niedrige Brennstoffkosten verursacht und zum aktiven Umweltschutz beiträgt.

 

Der Holzpelletsverkauf wird über die Raiffeisen Bio Brennstoff GmbH organisiert, an der wir mit einigen Nachbargenossenschaften beteiligt sind.

UNSERE

TANKKARTE

Mit der Raiffeisen-Card können sich private und gewerbliche Nutzer bundesweit an fast 800 teilnehmenden Raiffeisen- und Partnertankstellen des Tankstellennetz-Deutschlands versorgen und auch bargeldlos in unseren Agri V Raiffeisen-Märkten einkaufen.

LANDSTROM

LANDGAS

Unser innovativer LandStrom: Ein Stromprodukt aus der Region, für die Region. Ein Produkt für Sie! Mit klaren Vorteilen: Versorgungssicherheit, Unabhängigkeit, Preisgarantie und das gute Gefühl, mit Ihrer Wahl positive Signale für eine bessere Umwelt zu setzen. Denn unser LandStrom wird zu mindestens 50 % aus regionalen Quellen gewonnen. Ein Vorteil, der Ihnen zugute kommt, und das zu günstigen, fairen Konditionen.

 

Auch Erdgas liefern wir für den privaten und gewerblichen Bedarf unter dem Namen „LandGas“. Lernen Sie auch LandGas kennen und sichern Sie ganz einfach starke und günstige Energie.

ALLE INFOS RUND UMS KLIMASCHUTZPROGRAMM

Das Bundeskabinett beschäftigt sich im Rahmen des Klimaschutzprogramms, des Gebäude-energiegesetzes und der Förderbedingungen derzeit verstärkt mit Vorschriften für den zukünftigen Betrieb und die Modernisierung von Heizungen. In der Presse ist von einem "Ölheizungsverbot" die Rede. All das führt zu Aufregung in der Branche und Verunsicherung.

Wir haben für Sie die wichtigsten Fragen zusammen gefasst und beantwortet.

Fragen?
Nehmen Sie Kontakt mit unserem Fachpersonal auf.