< Verbraucher in Deutschland kaufen weniger Zucker
25.04.18 14:00 Alter: 27 days
Kategorie: genotopnews, Aktuelles

AgriV Raiffeisen eG 17/2018


Saatmais !
Auf jedem Sack klebt ein Etikett. Dieses dient als wichtiges Dokument in der Nachverfolgbarkeit des Saatguts. Aus diesem Grund ist es ratsam das Etikett auszuschneiden und aufzubewahren. Sollte es zu Problemen mit dem Saatgut oder sogar einer Reklamation kommen sind Sie in der Beweispflicht nachzuweisen, welches Saatgut Sie erhalten haben. Das blaue Etikett ist dabei ein wichtiges Dokument. So kann ohne Probleme nachvollzogen werden, woher ihr Saatgut stammt und welche Schritte es bei der Produktion durchlaufen hat.

Grundfutter ist Gold !
Die Grasernte beginnt jetzt. Schützen Sie Ihre Silage wie einen Goldschatz ! Wir haben für Sie das passende Sicherheitspaket um den Wert der Silage zu erhalten: Silo2Block 90, eine Folie löst drei Aufgaben: - elastisch und anschmiegsam wie eine Unterziehfolie - tritt- und reißfest wie eine „dicke Silofolie“ - 10-fache Gasdichte der DLG-Norm Silosandsäcke (gefüllt) erhaltenen Sie auf Ihrer Agri V-Geschäftsstelle Beugen Sie einer Nacherwärmung der Silage bereits jetzt vor. Die speziellen Siliermittel Siloferm und Biocool steigern den Futterwert. Biocool enthält z. B. 250.000 Bakterien +Enzyme pro Gramm und ist selbstverständlich DLG getestet. Nutzen Sie bitte unsere Aktion 10 + 1 gratis für den ersten Schnitt. (siehe Flyer) Weitere Informationen zum Thema finden Sie unter www.Silierung.de Sprechen Sie bitte Ihren Berater vor Ort an !